Professionelle Zahnreinigung

Die Vorsorge (Prophylaxe) zur Vermeidung von Karies (Zahnfäule) und Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) hat einen wesentlichen Stellenwert in der Zahnarztpraxis Dr. Annemarie Brem und Silvia Geyer. Individuell durchgeführte Prophylaxemaßnahmen tragen dazu bei, Ihre Zahngesundheit langfristig zu erhalten. Saubere Zähne erkranken bekanntlich viel seltener als ungenügend gepflegte.
Sie wünschen sich schöne, strahlende Zähne und ein gesundes, rosiges Zahnfleisch? Sie möchten darüber hinaus Zahnersatz möglichst vermeiden? Dann achten Sie zum einen auf eine zahngesunde Ernährung, eine regelmäßige, effektive Mundhygiene und lassen Sie sich von Ihren Zahnärzten bezüglich ergänzender Prophylaxemaßnahmen beraten.
Hierzu zählt die Professionelle Zahnreinigung (PZR), die in Ihrer Zahnarztpraxis von speziell dafür ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen durchgeführt wird. Sie ist in das umfassende Prophylaxeprogramm der Praxis integriert. Die PZR hat zum Ziel, die Zahnbeläge möglichst vollständig zu beseitigen und ist als ergänzende Maßnahme zu Ihrer täglichen Zahnpflege gedacht.
Neben der Entfernung der harten Beläge (Zahnstein), deren Kosten einmal im Jahr von den gesetzlichen Kassen übernommen werden, ist es darüber hinaus zur effektiven Reinigung der Zähne wichtig, auch die weichen Beläge (Plaque) sowie die Konkremente (besonders stark haftender Zahnstein unterhalb des Zahnfleischrandes) zu beseitigen. Des Weiteren können durch die PZR auch Verfärbungen, die von Genussmitteln oder bestimmten Medikamenten stammen, entfernt werden.
Die Prophylaxe-Assistentinnen entfernen während der PZR mit speziellen Instrumenten die weichen und harten Beläge der Zähne, sandstrahlen das Zahnsystem, polieren es und fluoridieren es abschießend.
Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für eine PZR nicht, aber diese individualprophylaktische Maßnahme lohnt sich und trägt dazu bei, Ihr Zahnsystem  auf lange Sicht gesund zu erhalten.
Bitte fragen Sie nach! Das Team der Zahnarztpraxis Brem und Geyer erläutert Ihnen gerne die Details!